Wildpark Uhlenkolk in Mölln – heimische Tierarten entdecken

Wildpark Uhlenkolk in Mölln

Im Wildpark Uhlenkolk am östlichen Rand von Mölln lassen sich Rehe, Wildschweine, Waschbären und viele weitere Tierarten aus unmittelbarer Nähe bestaunen. Bei Familien ist der Wildpark inklusive kleinem Streichelzoo äußerst beliebt – besonders weil er absolut kostenfrei ist.

Mitten im Naturpark Lauenburgische Seen liegt der Wildpark Uhlenkolk. Hier lassen sich heimische Tierarten ganz nah beobachten. Ob nun Ziegen, Uhus, Moorfrösche, Hasen oder Damwild. Auch Fledermaus-Fans kommen hier keinesfalls zu kurz. Von 15 heimischen Fledermausarten in Schleswig-Holstein leben acht hier im Uhlenkolk.

Findlingspark, Spielplätze und Streichelgehege

Im hauseigenen Findlingspark können jahrtausendalte Steine bestaunt werden, die in der Eiszeit auf Wanderung waren. Absolut erwähnenswert ist hier auch der Grundlose Kolk. Der Moorsee ist ebenfalls ein Überbleibsel aus dieser Zeit. So manch eine alte Sage besagt, hier seien schon ganze Schlösser untergegangen. Da man Kinder aber meist nicht mit Steinen und Moor begeistern kann, warten auf die Kleinen auch zwei wundervolle Spielplätze und ein Streichelgehege mit Ziegen.

Äußerst beliebt ist auch die Greifvogel-Führung mit der Falknerei Eulenspiel. Auf dem Weg lernt man die Vogelarten im Wildpark Mölln, wie beispielsweise Eulen und Käuze, im Detail kennen. Ganz nebenbei gibt es natürlich auch noch Interessantes über die Geschichte der Falknerei sowie dessen Entwicklung zu erfahren.

Fakten zum Wildpark Uhlenkolk:

  • Größe: 20 ha
  • Tierbestand: 1150 Tiere in 30 Arten
  • Tierarten: Wildschweine, Damwild, Uhus, Waschbären,
    Moorfrösche, Fledermäuse und viele mehr.
  • Eröffnungsjahr: 1968
  • Führung: 1 x wöchentlich

Adresse & Öffnungszeiten

Vom Stadtzentrum ist der Park in etwa 15 Minuten zu erreichen. Rund um den Wildpark Uhlenkolk gibt es diverse Parkmöglichkeiten. Gleich nebenan existiert ein kleiner Kiosk, der neben Getränken und kleinen Snacks auch Tierfutter zum Füttern der Wildtiere im Angebot hat. Vorab vorbeischauen lohnt sich!

  • Adresse: Naturparkzentrum Uhlenkolk, Waldhallenweg 11, 23879 Mölln
  • Öffnungszeiten: Ganzjährig rund um die Uhr geöffnet.
  • Preise: Kostenlos (eine kleine Spende ist gerne gesehen!)
  • Hunde müssen allerdings zuhause bleiben.
  • Hinweis: Aufgrund der Corona Pandemie ist der Wildpark aktuell nur von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Änderungen der Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

Karte zum Wildpark Uhlenkolk via Google Maps