Städtereise Hamburg: Die 9 häufigsten Fragen vor der Reise

Eine Städtereise nach Hamburg bietet viele Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden und ihre vielfältigen Attraktionen zu genießen. Doch bevor man die Reise antritt, stellen sich viele Besucher meist eine Reihe von Fragen.

Wie zum Beispiel, welche Sehenswürdigkeiten man unbedingt besuchen sollte, was man an einem Tag in Hamburg machen kann, oder wo die besten Orte zum Bummeln sind. In diesem Artikel haben wir die beliebtesten Fragen zur Städtereise nach Hamburg aus der Google Suche zusammengetragen. Diese 9 Fragen versuchen wir so gut wie möglich zu beantworten, um Euch die Vorbereitungen für Eure Reise zu erleichtern.

#1 Städtereise nach Hamburg: Wo muss man hin?

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Hamburg zu besuchen, empfehlen wir zunächst einen Besuch des Hamburger Hafens, welcher als Tor zur Welt gilt und eine Vielzahl an Attraktionen bietet, wie z.B. die Landungsbrücken, die Plaza der Elbphilharmonie, das Internationale Maritim Museum Hamburg oder das U-Boot-Museum.

➤ Tipp: Absolut sehenswert sind auch das Museumschiff Cap San Diego oder das Zollmuseum in der Speicherstadt. Rund um die Landungsbrücken und Hafen laden viele kleine Cafés, Bistros und Restaurants zum verweilen ein. Wer den Hafen bei Nacht von oben sehen will, besucht man am Besten die 20-Up Bar.

Etwas weiter entfernt aber ein beliebtes Ziel ist der Stadtpark, welcher grüne Oasen in der Stadt bietet und einige Attraktionen wie das Planetarium und das Japanische Teehaus beherbergt. Ein besonderer Ort ist auch die Reeperbahn, welche als das Herz der Hamburger Nachtszene gilt und viele Bars, Clubs und Theater beherbergt. Immer Mittwochs lädt der St. Pauli Nachtmarkt als Wochenmarkt der besonderen Art zum verweilen ein.

#2 Was macht man an einem Tag in Hamburg?

An einem Tag in Hamburg kann man eine Hafenrundfahrt unternehmen, welche einen guten Überblick über die Stadt und den Hafen bietet. Die Speicherstadt, die auch das Miniatur-Wunderland und Dungeon beherbergt, ist ebenfalls ein beliebtes Ziel. Ein Bummel durch die Altstadt, welche historische Gebäude und eine Vielzahl an Boutiquen und Restaurants beherbergt, ist ebenfalls ein Muss. Abends kann man auf der Reeperbahn ausgehen und die Nachtszene der Stadt erleben.

#3 Was kann man in Hamburg spontan machen?

Spontan lässt sich immer ein Musical an der Elbe besuchen, welche sowohl nationale als auch internationale Produktionen aufführen. MAMMA MIA! und Disney’s König der Löwen sind seit Jahren ein großer Erfolg. Für Familien ist der Tierpark Hagenbeck ein beliebtes Ausflugsziel: Der Zoo bietet eine breite Auswahl an Tieren aus aller Welt, darunter Elefanten, Giraffen, Löwen und viele mehr. Es gibt auch eine Vielzahl von Aktivitäten und Attraktionen, wie zum Beispiel den Tropen-Aquarium und den Streichelzoo.

Oder man kann eine Bootsfahrt auf der Alster unternehmen und die Stadt von einer anderen Perspektive aus erleben. Eine weitere Alternative ist ein Besuch im Museum für Kunst und Gewerbe oder im Museum der Arbeit, welche interessante Ausstellungen über die Geschichte und Kultur Hamburgs bieten. ➤ Die Reisekasse für Eure Städtereise ist knapp? Hier viele tolle kostenlose Freizeitaktivitäten entdecken.

#4 Wo ist es am schönsten?

Es ist am schönsten in Hamburg, wenn man die Aussicht von der Elbphilharmonie genießt, welche einen beeindruckenden Blick über die Stadt und den Hafen bietet. Ein Spaziergang durch den Stadtpark, welcher grüne Oasen in der Stadt bietet, ist ebenfalls ein Highlight. Ein Bummel entlang der Alster, welche ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen ist, bietet auch eine schöne Atmosphäre.

➤ Hier im Bild der beliebte Park Fiction: Ein sehr urbanes Plätzchen mit toller Aussicht – der Ort ist auch bekannt für seinen Palmen aus Plastik. Gar nicht weit entfernt gibt es einen Kiosk und Eiscafé um sich mit Snack auszustatten.

#5 Wie viele Tage braucht man für Hamburg?

Eine Woche wäre ideal um Hamburg zu besuchen und genug Zeit zu haben um die Stadt gründlich zu erkunden und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu genießen. Eine Woche gibt auch die Möglichkeit, einige der Umland von Hamburg zu besuchen, wie z.B. den Hamburger Dom oder die Lüneburger Heide.

#6 Wo kann man in Hamburg schön bummeln?

Ein beliebter Ort zum Bummeln ist die Mönckebergstraße, welche eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten bietet, von Luxusmarken bis zu kleinen Boutiquen. Auch die Innenstadt rund um die Jungfernstieg und den Gänsemarkt bieten viele Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen. Falls es regnet, empfehlen wir einen Besuch in der Hamburger Meile oder im Alstertal-Einkaufszentrum. ➤ Tipp: Regelmäßig lockt der verkaufsoffene Sonntag tausende Besucher an. Hier alle Termine zum den verkaufsoffenen Sonntagen in der Hansestadt. [asa]3829719264[/asa]

#7 Was lohnt sich in Hamburg anzuschauen?

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Hamburg, die sich lohnen anzuschauen. Einige der wichtigsten sind der Hamburger Hafen, der Elbtunnel, die HafenCity, der Michel, die Reeperbahn, die Elbphilharmonie, der Stadtpark und das Miniatur Wunderland.

#8 Was macht man in Hamburg wenn es regnet?

Wenn es regnet, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, Hamburg zu erkunden. Ein Kinobesuch oder ein Einkaufsbummel in einem der vielen Einkaufszentren der Stadt sind immer gute Alternativen. Ein Besuch der großen Hamburger Kunsthalle, dem Wachsfigurenkabinett auf St. Pauli oder ein Abstecher zum Museum für Kunst und Gewerbe, sind auch schöne Optionen bei Regenwetter.

#9 Geheimtipps für Hamburg?

Ein Geheimtipp für Hamburg ist ein Besuch im Schanzenviertel, welches ein beliebtes Viertel für junge Leute ist und viele alternative Bars, Restaurants und Boutiquen beherbergt. Ein weiterer Tipp ist ein Besuch im Planten un Blomen Park, welcher eine Vielzahl an Gärten und ein japanisches Teehaus beherbergt. Auch ein Abstecher zum Altonaer Balkon, welcher einen beeindruckenden Blick über die Elbe bietet, ist einen Besuch wert. ➤ Weitere Ideen und Inspirationen für Eueren Städtetrip nach Hamburg gefällig? Hier geht’s zu unseren Freizeit-Tipps und hier gibt es alle wichtigen Hamburger Sehenswürdigkeiten im Überblick.  

Mit Liebe gemacht in Hamburg-Barmbek.

Lass uns Freude bleiben!