INTERNORGA: Internationale Gastronomie-Messe in Hamburg

Im kommenden März öffnen sich erneut die Tore der INTERNORGA in den geräumigen Hallen der Messe Hamburg. Mit stolzen 1.300 Ausstellern aus aller Welt bietet diese Veranstaltung einen exklusiven Einblick in die neuesten Entwicklungen und Trends der Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, sowie der Welt der Bäckereien und Konditoreien.

Franzbrötchen am Stiel, Cola mit Chili, Eis mit Energy-Drink-Geschmack oder der authentische Simpsons Donut – auf der Internorga gibt es auch dieses Jahr wieder eine Fülle an Entdeckungen. Hier lassen sich nicht nur zahlreiche Neuheiten und Innovationen bestaunen, sondern oft auch direkt ausprobieren. Viele der Trends, die hier präsentiert werden, erobern schon bald darauf den Einzelhandel. Besonders im Fokus dieses Jahres steht die vegane Küche, die von veganen Energydrinks bis hin zu sojafreien Burgern reicht.

Internorga in den Messehallen Hamburg


Internorga Hamburg: Big-Player und Newcomer treffen aufeinander

Auf keiner anderen Fachmesse kommen so viele Branchenführer unmittelbar zusammen wie auf der Internorga. Unter den Ausstellern finden sich die Schwergewichte wie Dr. Oetker, Coca-Cola, Heinz-Ketchup und Metro, aber auch zahlreiche kleine Unternehmen und aufstrebende Neulinge.

Gerade diese Vielfalt macht die Internorga als Messe für die Gastronomie so faszinierend: Hier werden nicht nur die neuesten Trends der Lebensmittelbranche präsentiert, sondern auch innovative Küchentechnologien für gastronomische Betriebe, moderne EDV- und Kassensysteme für Restaurants sowie Werbetechnik vorgestellt.

Internorga: Vom Fachpublikum bis Endverbraucher

Die INTERNORGA ist zwar eine Fachmesse, steht jedoch jedem interessierten Besucher offen – unabhängig von der Branche, in der man tätig ist. In diesem Jahr präsentieren sich rund 1.200 Aussteller aus 25 Ländern, wodurch die Internorga als größte Messe ihrer Art in Europa gilt.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Öffnungszeiten: 08. bis 12. März 2024 von 10.00 – 18.00 Uhr
  • Adresse: Hamburg Messe, Messeplatz 1 (Karte Google Maps)
  • Preis: Tagesticket liegt bei 38 €
  • HVV: Fahrplan-Auskunft

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. Die Messehallen sind in unmittelbarer Nähe zu den Bahnhöfen: Messehallen (Linie U2), Dammtor (Linien S21, S31) sowie über Stephansplatz und Sternschanze gut zu erreichen. Übrigens verlosen wir auf Facebook und Twitter regelmäßig Freikarten für viele Veranstaltungen in Hamburg.

Karte zur Internorga via Google Maps

Mit Liebe gemacht in Hamburg-Barmbek.

Lass uns Freude bleiben!